Spender finden – Mund auf gegen Blutkrebs

Alle 45 Minuten bekommt ein Patient in Deutschland die Diagnose Leukämie. Eine Blutkrebsbehandlung – etwa durch eine Chemotherapie – hilft leider nicht allen Patienten. Für viele Betroffene ist die Knochenmark- bzw. Stammzellspende die einzige Überlebenschance. In Deutschland sucht jeder fünfte Patient dringend einen Spender. Dabei reicht ein einfacher, schmerzfreier Abstrich der Wangenschleimhaut, um unverbindlich in die Spenderdatei der DKMS aufgenommen zu werden.

Unter dem Motto „Mund auf gegen Blutkrebs“ engagiert sich die Bundeszahnärztekammer zusammen mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei seit 2012 in einem neuen Projekt. Die Idee: Zahnärzte helfen, potentielle Spender zu finden. Der Patient erfährt in der Zahnarztpraxis, wie einfach es ist, Spender zu werden. Der Zahnarzt kann ein spezielles Set empfehlen, mit dem der Wangenabstrich bequem zuhause vorgenommen werden kann. Fragen zum Prozedere werden vom Zahnmediziner oder seinem Team kompetent beantwortet. 

Quelle:“Lückenlos“

Leave a Reply