Maßnahmen zum Knochenaufbau:

In manchen Fällen kann der Zahnarzt ihren Kieferknochen mit Knochenersatzmarerial wieder aufbauen. In einigen Fällen ist noch ein Stabilisator, in Form eines langsam abbaubaren Materials und einer Abdeckfolie, notwendig. Diese Maßnahmen ermöglichen, dass der Knochen ungestört heilen und sich körpereigener Knochen wieder aufbauen kann. Als Alternative gibt es eine Reihe von anderen knochenersatzmaterialien, tierischen oder chemischen Ursprungs, mit strukturell und biologisch unterschiedlichen Eigenschaften sowie Eigenknochen, der Ihnen an einer anderen Körperstelle entnommen werden muss.

Leave a Reply