Implantate brauchen beste Pflege

Eine Implantat-Versorgung ist belastbar und dauerhaft und darüber hinaus eine kosmetisch sehr gute Lösung. Allerdings erfordern Implantate besondere Sorgfalt bei der Pflege. Beim eigenen Zahn bildet das umgebende Bindegewebe einen natürlichen Schutz und hindert Keime daran, den Zahnhals oder die Zahnwurzel zu befallen. Beim Implantat dagegen entsteht keine feste Anhaftung von Bindegewebe– bereits geringe Mengen bakterieller Plaque können eine Entzündung des umliegenden Zahnfleischs verursachen.
Wandern die Erreger dann in das Zahnbett hinein, kann das im schlimmsten Fall zum Verlust des Implantats führen.Implantatträger sollten ihre Zähne daher besonders gut  pflegen. Mindestens zweimal täglich jeweils zwei Minuten putzen ist die Basis – zusätzlich
gehören jetzt aber auch Interdentalbürste und Zahnseide unbedingt zum Pflegesortiment.

Leave a Reply